Kassensturz – Klamme Kommunen bremsen Inklusion

Der Geschäftsführer des kommunalen Spitzenverbandes Brandenburgs Karl-Ludwig Böttcher und der Präsident des Städte- und Gemeindebundes Werner Große haben am Mittwoch in Potsdam die Landesregierung angemahnt, den Kommunen des ostdeutschen Flächenlandes bei der Umsetzung der Inklusion finanziell stärker unter die Arme zu greifen. Man rechne mit Gesamtkosten im dreistelligen Millionenbereich. LINK__

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s